Abhängen 1

Anfang diesen Jahres wurden im Keller der GU und somit auch in den Räumen der Kleiderkammer Rohre ausgewechselt. Da hieß es erstmal: „Alles, aber auch wirklich alles, aus dem Weg räumen und abdecken!“ Nach dem sorgfältigen und anstrengendem „Karton-Tetris“ im Lager, musste leider auch dort vieles wieder beiseite, damit die Rohre erreichbar waren.

Wie so vieles hat jede Medaille zwei Seiten: inklusive „Aus-dem-Weg-“ & „Wieder-alles retour-Räumen“ waren uns etwa 4 Wochen die Hände gebunden – an eine Ausgabe war nicht zu denken.

Andererseits hat es uns allen nach den anstrengenden Wochen um Weihnachten und Neujahr, wo viele neue Flüchtlinge ankamen und versorgt werden mussten, sehr gut getan auch einmal etwas kürzer zu treten. Zusätzlich konnten wir nach dem Ende der Bauarbeiten mal einmal richtig durchfegen bzw. „industriestaubsaugen“ und so einen Großteil des allgegenwärtigen Staubs entfernen.

Jetzt ist alles wieder an seinem Platz und wir können wieder durchstarten.

Die große Baustelle

Ein Gedanke zu „Die große Baustelle

Schreibe einen Kommentar